Karl Friedrich Wiek
Jahrgang 1951, verheiratet, 2 Kinder.

Bis 2001 aufgrund der bis dahin in Nordrhein-Westfalen
geltenden Singularzulassung ausschließlich am Oberlandesgericht
Köln in Berufungssachen tätig.

Ab 2002 an allen Oberlandesgerichten, Amts- und Landgerichten
in Deutschland vertretungsberechtigt.

Zahlreiche Veröffentlichungen im Wohn- und Gewerberaummietrecht.

Berufungsrecht

In Nordrhein-Westfalen galt bis 2001 die Singularzulassung, wonach ein Rechtsanwalt für Zivilprozesse entweder nur am Amts- und Landgericht
oder nur für Berufungsverfahren am Oberlandeslandesgericht zugelassen
war. Bis zur Aufhebung der Singularzulassung war ich ausschließlich in Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht Köln tätig.
Berufungsverfahren in Zivilprozessen vor dem Landgericht oder dem Oberlandesgericht gehören auch heute zu den Schwerpunkten
meiner Tätigkeit.

Mietrecht

Im Mietrecht berate und vertrete ich Mieter und Vermieter.
Das Wohnraum- und das Gewerberaummietrecht ist neben
dem Berufungsrecht ein weiterer Schwerpunkt meiner
Tätigkeit. Ich veröffentliche regelmäßig Beiträge
im Mietrecht.